Lehmputz Ziegelmehl ohne Stroh

Durch die Zugabe von Ziegelmehl ist diese Lehmputzmischung ideal für den Lehmofenbau.

20 kg Sackware

10,12 254,66 

Beschreibung

Lehmputzmischung speziell für den Ofenbau

Durch die Zugabe von Ziegelmehl ist dieser Lehmputzmörtel ideal für den Lehmofenbau. Mit unserem erdfeuchten Ofenmörtel können z.B. Schamottsteine verputzt sowie vermauert werden. Die Ziegelanteile machen den Lehmputz hitzebeständiger und speichern lange die Wärme.

Kennwerte

Putzstärke: 15 – 30 mm
Körnung: 0 – 2 mm
Rohdichte: 1400 kg/m³

Lieferform
20 kg Sackware oder 1 m³ im BigBag

Ergiebigkeit
20 kg reichen für etwa 1,5 m² bei 10 mm Putzdicke

Lagerung
Bei trockener und witterungsgeschützter Lagerung ist das Material unbegrenzt haltbar. Zur Verarbeitung muss das Material vor Durchfrieren geschützt werden.

Anwendung
Auf 20 kg Lehmputzmischung – Ziegelmehl ca. 3 Liter Wasser. Sumpfen lassen, damit sich der Lehm aufschließt.
Mit unserem Ofenmörtel können z.B. Schamottsteine verputzt sowie vermauert werden.

Unter Zugabe von Rohlehm kann diese Mörtelmischung als Kugeln über eine verlorene Form verwendet werden. Sprechen Sie uns gern an für Ihr Lehm-Ofenprojekt.

Trocknungszeit
Zur Trocknungsunterstützung empfiehlt sich regelmäßiges Querlüften und Kaltluftventilatoren zur Erhöhung der Luftbewegung an den Lehmoberflächen. Je nach Dicke der Putzschichten: mehrere Wochen. Die Lagen immer durchtrocknen lassen. Nie nass in nass arbeiten.